Menschen-Zitate


Ein Mensch muß auch er Narr von Verstand sein,
damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!

Georg Büchner, »Woyzeck«


Es sind die Begegnungen mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen.

Guy de Maupassant


Die Menschen lieben lernen,
ist das einzig wahre Glück.

Platon/A>


Es gibt keine größere Illusion als die Meinung,
Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.

Elias Canetti


Menschen miteinander gibt es nicht.
Es gibt nur Menschen, die herrschen,
und solche, die beherrscht werden.

Kurt Tucholsky


Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
andere gibt's nicht.

Konrad Adenauer





  Menschen-Zitate Konfuzius


Ein edler Mensch beurteilt niemanden nur nach seinen Worten.
In einer kultivierten Welt blühen Taten, in einer unkultivierten Welt Worte.

* * * *

Die Menschen stolpern nicht über Berge,
sondern über Maulwurfshügel.

* * * *

Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken; zweitens durch Nachahmen,
das ist der leichteste
und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.

* * * *

Von Natur aus sind die Menschen fast gleich;
erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander.

* * * *

Der sittliche Mensch liebt seine Seele,
der gewöhnliche sein Eigentum.


Konfuzius





  Menschen-Zitate


Alle Menschen haben die Anlage,
schöpferisch tätig zu sein.
Nur merken es die meisten nie.

Truman Capote


Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen,
die inneren nur den Freund.

Heinrich on Kleist


Manche Menschen wollen immer glänzen,
obwohl sie keinen Schimmer haben.

Heinz Erhardt


Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal
die Menschen zu sich selber führen will.

Hermann Hesse


Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach einer Weile braucht er einen Drink.

Woody Allen





  Menschen-Zitate Dieter Hildebrandt


Fliegen und Menschen haben eines gemeinsam:
man kann sie beide mit Zeitungen erschlagen.

* * * *

Man muss Menschen vor den Kopf stoßen,
damit sie lernen, ihn zu gebrauchen.


Dieter Hildebrandt





  Menschen-Zitate Sprache


Wie menschlich Menschen sind, zeigt ihr Umgang mit der Muttersprache.

Friedrich Schiller


Es gibt keine größere Illusion als die Meinung,
Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.

Elias Canetti





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen