Eifersucht-Zitate Schriftsteller


Die Eifersucht quält manches Haus
Und trägt am Ende doch nichts aus
Als doppelt Wehe.

Johann Wolfgang von Goethe


Dinge leicht wie Luft sind für die Eifersucht Beweis, so stark wie Bibelsprüche.

William Shakespeare





  Honoré de Balzac Eifersucht-Zitate


Eifersüchtig sein heißt, nicht an seiner Frau, sondern an sich selbst zweifeln.

* * * *

Eifersucht ist wie Salz: ein bißchen davon würzt den Braten, aber zuviel macht ihn völlig ungenießbar.

* * * *

Die Eifersucht geistig hochstehender Menschen bewirkt einen edlen Wettstreit und ruft große Taten hervor.


Honoré de Balzac





    Eindamkeit-Bücher

Hundert Jahre Einsamkeit
Hundert Jahre
Einsamkeit
Hundert Jahre Einsamkeit
Hundert Jahre
Einsamkeit
br>

  Eifersucht-Aphorismen



Eine Allianz ist eine Ehe, bei der
die Eifersucht größer ist als die Liebe.


Armintore Fanfani





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen