Sprache-Zitate


Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache.


Wilhelm von Humboldt


Das Menschlichste, was wir haben, ist die Sprache.


Theodor Fontane


Die Sprache ist dem Menschen gegeben,
um seine Gedanken zu verbergen.


Talleyrand


Es gibt keine größere Illusion als die Meinung,
Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.


Elias Canetti



  Sprache-Zitate Antoine de Saint-Exupéry


Die Sprache ist ein unvollkommenes Werkzeug.
Die Probleme des Lebens sprengen alle Formulierungen.

* * * *

Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse.


Antoine de Saint-Exupéry





  Sprache-Zitate Friedrich Schiller


Die Sprache ist der Spiegel einer Nation.
Wenn wir in diesen Spiegel schauen,
so kommt uns ein großes treffliches Bild
von uns selbst daraus entgegen.

* * * *

Wie menschlich Menschen sind, zeigt ihr Umgang mit der Muttersprache.


Friedrich Schiller





  Sprache-Aphorismen Karl Kraus


Meine Sprache ist die Allerweltshure,
die ich zur Jungfrau mache.

* * * *

Ich beherrsche nur die Sprache der anderen.
Die meinige macht mit mir, was sie will.

* * * *

In keiner Sprache kann man sich so
schwer verständigen, wie in der Sprache.

* * * *

Der Gedanke forderte die Sprache heraus.
Ein Wort gab das andere.

* * * *

Wer nichts der Sprache vergibt,
vergibt nichts der Sache.


Karl Kraus




   Sprache-Bücher

Sprache ist eine Waffe
Sprache ist eine Waffe von Kurt Tucholsky
Die Sprache
Die Sprache von Karl Kraus



Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen



 





Buchtipps