Jugend-Zitate


Die Jugend hat Heimweh nach der Zukunft.

Jean Paul Sartre


Jugend ist wie ein Most.
Der läßt sich nicht halten.
Er muß vergären und überlaufen.

Martin Luther


Die Jugend wäre eine schönere Zeit,
wenn sie erst später im Leben käme.

Charlie Chaplin


Was bei der Jugend wie Grausamkeit aussieht,
ist meistens Ehrlichkeit.

Jean Cocteau


Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen,
aber ein paar Wegweiser können nicht schaden.

Pearl S. Buck



Das größte Übel der heutigen Jugend besteht darin,
daß man nicht mehr dazugehört.

Salvador Dali


Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter,
in dem er nichts davon hat?

George Bernard Shaw




   Jugend-Bücher

Ich nicht. Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend. Joachim C. Fest
Ich nicht.
Erinnerungen an eine
Kindheit und Jugend
Jugend
Jugend von Joseph Conrad



  Jugend-Zitate


Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen,
die sie in 20 Jahren haben werden.

Jean Paul Sartre


Man braucht sehr lange, um jung zu werden.

Pablo Picasso





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen