Tennesee Williams-Zitate

Tennesee Williams
amerikanischer Schriftsteller (1911 - 1983)

Arbeit ist ein Rauschgift, das wie ein Medikament aussieht.

* * * *

Wer ein schlechtes Gedächtnis hat,
dem bleibt keine andere Wahl, als die Wahrheit zu sagen.

* * * *

Jede Dummheit findet einen, der sie macht.

* * * *

Wir alle benutzen einander und nennen es Liebe.
Und wenn wir einander nicht benutzen können,
nennen wir es Hass.

* * * *

Gott kommt nicht, wenn wir es möchten,
aber er kommt rechtzeitig.




    Tennesee Williams-Werke

Memoiren
Memoiren
Endstation Sehnsucht
Endstation Sehnsucht
Die Glasmenagerie
Die Glasmenagerie
Die Katze auf dem heißen Blechdach
Die Katze auf
dem heißen Blechdach
Die tätowierte Rose
Die tätowierte Rose
Süsser Vogel Jugend. Forever Young
Süsser Vogel Jugend
Die Nacht des Leguan
Die Nacht
des Leguan



  Menschen-Zitate


Die Menschen von heute wünschen das Leben
von übermorgen zu den Preisen von vorgestern.

* * * *

Frauen lieben die Besiegten,
aber sie betrügen sie mit den Siegern.





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen




Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen





 


William Faulkner Ernest Hemingway John Steinbeck Thornton Wilder