Heiner Geissler-Zitate

Heiner Geissler
Heiner Geißler
deutscher Politiker (1930 - 2017)

Zur Demokratie gehört der Kompromiss,
zu einer Partnerschaft ein gewisses Maß an Harmonie.

* * * *

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen
hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

* * * *

Es gibt Geld wie Heu,
es ist bloß in den Händen der falschen Leute.

* * * *

Liebe ist immer noch die anständigste Entschuldigung für Dummheiten.

* * * *

Die Deutschen sind ein großartiges Volk,
wenn es die richtige Führung hat.




    Heiner Geissler-Bücher

Intoleranz
Intoleranz
Das nicht gehaltene Versprechen

Das nicht
gehaltene Versprechen
Nach dem Krieg. Vor dem Frieden. Wie es weitergehen kann
Nach dem Krieg ...



  Heiner Geissler-Zitate

Heiner Geissler

Wer nicht über die Zukunft nachdenkt,
wird keine haben.

* * * *

Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht,
trägt sie an der falschen Körperstelle.




    >Heiner Geissler-Bücher

Was würde Jesus heute sagen? - Sonderausgabe
Was würde
Jesus heute sagen? (Sonder)
Was würde Jesus heute sagen?
Was würde
Jesus heute sagen?
Wo ist Gott?
Wo ist Gott?



  Heiner Geissler-Zitate Politik


Die SPD ist die fünfte Kolonne Moskaus.

* * * *

Die CDU kann nur überleben,
wenn sie eine Volkspartei bleibt.





  Spätrömische Dekadenz


Die spätrömische Dekadenz bestand darin,
dass die Reichen nach ihren Fressgelagen sich in Eselsmilch gebadet haben und
der Kaiser Caligula einen Esel zum Konsul ernannt hat.
Insofern stimmt Westerwelles Vergleich:
Vor 100 Tagen ist ein Esel Bundesaußenminister geworden.





Internet

Heiner Geissler Heiner Geissler.de
Heiner Geissler-Biografie



Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen





Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen





 

Konrad Adenauer Willy Brandt Ludwig Erhard Helmut Kohl Helmut Schmidt