Oswald Spengler-Zitate

Oswald Spengler
Oswald Spengler
deutscher Geschichtsphilosoph (1880 - 1936)

Man muss die Welt nicht unbedingt verstehen.
Wichtiger ist, ihr gewachsen zu sein.

* * * *

Was Schicksal ist, läßt sich nicht definieren,
nur sehend erleben.

* * * *

Glaube ist Glaube an Unsichtbares.
Wissen ist Glaube an Sichtbares.

* * * *

Etwas beim Namen nennen heisst
Macht darüber gewinnen.

* * * *

Friede - die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.




    Oswald Spengler-Werke

Oswald Spengler
Oswald Spengler
Oswald Spengler
Oswald Spengler
Der Untergang des Abendlandes
Der Untergang
des Abendlandes
Der Untergang des Abendlandes - Sonderausgabe
Der Untergang
des Abendlandes



  Oswald Spengler-Zitate

Oswald Spengler
Oswald Spengler
deutscher Geschichtsphilosoph (1880 - 1936)

Tiefes Glück ist Gegenwart ohne Denken.

* * * *

Ethik ist Lebensstil, Gestalt und innere Form des Sichverhaltens.

* * * *

Das Erkennen mehrt das Unerkannte.





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen