Moliere-Aphorismen

Moliere
Moliere
französischer Komödiendichter und Schauspieler
(1622 - 1672)

Die grosse Ambition der Frauen
ist die Ermutigung zur Liebe.

* * * *

Die volle Wahrheit kann ein tapferes Herz ertragen;
doch nicht die Zweifel, die im Finsteren an ihm nagen.

* * * *

Der Schmeichelei gehen auch die Klügsten auf den Leim.

* * * *

Ich lebe von guter Suppe und nicht von schöner Rede.





  Moliere-Aphorismen


Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun,
sondern auch für das, was wir nicht tun.

* * * *

Ein gelehrter Dummkopf ist ein
größerer Dummkopf als ein unwissender Dummkopf.

* * * *

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben -
die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten.




    Moliere-Werke

Moliere
Moliere
Tartuffe
Tartuffe
Der Geizige
Der Geizige
Der Misanthrop
Der Misanthrop
Bürger als Edelmann
Bürger als Edelmann



  Moliere-Zitate


Beim Schreiben ist es wie bei der Prostitution.
Zuerst macht man es aus Liebe,
dann für ein paar Freunde
und schließlich für Geld.

* * * *

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.




  Moliere-Zitate


Alle Untugenden, die gerade modern sind,
gelten als Tugenden.

* * * *

Ein angenehmes Laster ist einer
langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen.





Mail versenden



 


Montesquieu-Zitate Rousseau-Zitate Voltaire-Zitate