Lucius Annaeus Seneca-Zitate Startseite >>>

Seneca
Lucius Annaeus Seneca
römischer Philosoph, Dramatiker und Staatsmann

Der Geist ist der Herr über sein Schicksal:
Er kann sowohl Ursache seines Glücks als auch seines Unglücks sein.

* * * *

Nicht weil es schwer ist,
wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen,
ist es schwer.

* * * *

Es ist nicht zu wenig Zeit,
die wir haben,
sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.

* * * *

Wer Weg und Ziel nicht kennt,
dem weht kein Wind günstig.

* * * *

Der Mut wächst mit jedem Blick
auf die Größe des Unternehmens.

* * * *

Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft:
Vertrauen auf die Wahrheit und
Vertrauen auf sich selbst.

* * * *

Wie du über dich selbst denkst, ist viel wichtiger als das, was andere über dich denken.

* * * *

Der Lohn eines Amtes ist das Amt selbst.





  Lucius Annaeus Seneca-Aphorismen Startseite >>>

Seneca
Lucius Annaeus Seneca
römischer Philosoph, Dramatiker und Staatsmann

Mit dem Leben ist wei mit einem Theatertück:
es kommt nicht darauf an, wie lange sie sind, sondern wie bunt.

* * * *

Wer den Hafen nicht kennt, in dden er segeln will,
für den ist kein Wind günstig.







Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen