Meng-Tzu-Zitate

Meng-Tzu
chinesischer Philosoph (372 - 289 v. Chr.)

Wem der Himmel eine große Aufgabe zugedacht hat,
dessen Herz und Willen zermürbt er erst durch Leid.

* * * *

Gehen dem Menschen Hühner und Hunde verloren,
so yweiß er, wo er sie suchen soll. Geht ihm sein Herz verloren, so weiß er nicht, wo er es suchen soll.

* * * *

Der Gütige läßt die Art, wie er einen geliebten Menschen behandelt, auch den Ungeliebten zuteil werden.

* * * *

Die menschliche Natur gleicht einem Wasserstrudel.
Öffnet man ihm einen Ausweg nach Osten, so fließt das Wasser ostwärts;
öffnet man ihm einen Weg nach Westen, so fließt es westwärts.





Mail versenden