Emil Gött-Zitate

Emil Gött
Emil Gött
deutscher Schriftsteller (1864 -1908)

Mit dem Leben ist es wie mit dem Gelde:
man muss beides ausgeben,
um etwas davon zu haben.

* * * *

Selbstverständnis ist das
Mass für unser Weltverständnis.

* * * *

Von zwei Narren hält der größere
den kleineren für den größeren.

* * * *

Es ist sehr leicht, gute Miene zum bösen Spiel zu machen, das man mit anderen treibt.





Internet

Emil Gött Nachlass Emil Götts



Mail versenden