Schweigen-Aphorismen


Man soll schweigen oder Dinge sagen,
die noch besser sind als das Schweigen.

Pythagoras von Samos


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten,
sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz


Besser schweigen und als Narr scheinen,
als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.

Abraham Lincoln


Schweigen ist ein Argument,
das kaum zu widerlegen ist.

Heinrich Böll


Schweigen ist die unerträglichste Erwiderung.

Gilbert Keith Chesterton


Das Schweigen kann nichts verbergen,
aber Worte können das.

August Strindberg





  Schweigen-Aphorismen


Mensch: ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht
und seinen Hund bellen läßt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot.

Kurt Tucholsky


Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben
und den Mund halten.

Oscar Wilde


Nicht alles, was totgeschwiegen wird, lebt.

Karl Kraus




  Schweigen-Zitate


Schweigen ist tief wie die Ewigkeit,
Rede so flach wie die Zeit.

Thomas Carlyle


Worüber man nicht sprechen kann,
darüber muss man schweigen.

Ludwig Wittgenstein


Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen
und fünfzig, um schweigen zu lernen.

Ernest Hemingway


Es gibt nichts Schöneres,
als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.

Helmut Qualtinger





  Schweigen-Aphorismus Ironie


Wer den Mund hält, weil er unrecht hat, ist ein Weiser.
Wer den Mund hält, obwohl er recht hat,
ist verheiratet oder Peifenraucher.

George Bernard Shaw





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen



 





Glückwunsch-Buchtipps

Schweigeminute
Siegfried Lenz
Schweigeminute
EUR 15,95