Henning Venske-Zitate

Henning Venske
deutscher Schauspieler und Kabarettist (* 1939)

Vertrauen bekommt man geschenkt,
Misstrauen muss man sich verdienen.

* * * *

Politik: das einzige Gebiet, auf dem der
Charakter eines Menschen dessen Karriere nicht im Wege steht.

* * * *

Herbst ist, wenn man morgens aufwacht und
aussieht wie Klaus-Jürgen Wussow.

* * * *

Alimente sind Vergnügungssteuern im nachhinein.

* * * *

Frauen, die die gleichen Rechte wie Männer fordern,
sind auf jeden Fall bemerkenswert genügsam.

* * * *

Bei uns darf niemand Arzt werden, der kein Latein kann,
aber jeder Kanzler, auch wenn er kein Deutsch kann.





  Henning Venske-Zitate

Henning Venske
deutscher Schauspieler und Kabarettist (* 1939)

Autobahn - Deutschlands größte Psychiatrie

* * * *

Bäume - natürliche Feinde der Autos.





  Henning Venske-Zitate

Henning Venske

Ein Moderator ist ein Dahinredner, der Pausen mit einem Maximum an Minimum füllt.

* * * *

Kein Fernsehprogramm kann so bescheuert sein,
wie der Zuschauer, der sich das ansieht.




    Henning Venske-Bücher

Mäxchen oder Wie ein Max entsteht
Mäxchen oder
Wie ein Max entsteht
Spätlese trocken.
Spätlese trocken
Gerhard Schröders geheimes Tagebuch
Gerhard Schröders
geheimes Tagebuch
Briefe aus dem Regierungslager
Briefe aus dem
Regierungslager


    Henning Venske-Hörbücher

Die geklauten Schlüssel
Die geklauten Schlüssel
Der Klabautermann
Der Klabauter-mann
Die Spinne in der Yucca-Palme
Die Spinne in
der Yucca- Palme
Mit Heinrich Heine in den Harz - 1824
Mit Heine in
den Harz - 1824



Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen