Günter Ogger-Zitate

Günter Ogger
>Günter Ogger
deutscher Wirtschaftsjournalist (* 1941)

Deutschland leidet unter der Verschweizerung,
an durch zuviel Wohlstand verursachter mentaler Vergreisung.

* * * *

Eigentümer, die dem wirtschaftlichen Wettbewerb
nicht mehr gewachsen sind,
haben den unschätzbaren Vorteil,
dass sie ärmer werden.

* * * *

Immaterielles steht nicht mehr im Angebot,
der Schein bestimmt das Sein.

* * * *

Wer an die Macht will, muß lügen und betrügen bis zuletzt.

* * * *

Der wohlfeile Ruf nach Moral und Anstand verhallt ungehört, solange es sich lohnt, unanständig zu sein.

* * * *

Eine Gesellschaft, in der jeder jeden zu betrügen und korrumpieren versucht, hat wenig Chancen im Wettbewerb der Nationen, die vielleicht technisch rückständiger, dafür moralisch integerer sind.

* * * *

Man darf fast alles sein in dieser Gesellschaft:
angeberisch und ausländerfeindlich, draufgängerisch und dreist,
lästig und langweilig - nur arm sein ist verboten.

* * * *

Die Dynamik der Aufsteigergesellscahft, die unsere Wirtscahft in den ersten drei Jahrzehnten nach dem Neubeginn auszeichnete, ist längst im Sumpf der neudeutschen Absahnermentalität versackt.

* * * *

Was Erfolg hat ist erlaubt, und krmininell ist nur, wer erwischt wird.

* * * *

Deutsche Manager sind aufs Produzieren,
Verkaufen und Finanzieren programmiert;
und alles andere pflegt sie wenig zu interessieren.






    Günter Ogger-Werke

Nieten in Nadelstreifen
Nieten in Nadelstreifen
Macher im Börsenrausch
Macher im Machtrausch
Der Börsenschwindel
Der Börsen-schwindel
Absahnen und Abhauen
Absahnen und Abhauen
Kauf dir einen Kaiser
Kauf dir einen Kaiser
Die Ego-AG
Die Ego-AG



  Günter Ogger-Zitate Manager


Manager wollen mehr als gewöhnliche Menschen
bewundert und gelobt werden.

* * * *

Der Kardinalfehler der deutschen Manager ist ihr kleinkarierter Egoismus.

* * * *

Die wenigsten Manager sind geborene Unternehmer.
Nach Herkunft , Ausbildung und Mentalität gleichen sie eher einem höheren Beamten als einem selbständigen Firmenchef.

* * * *

Eine der wesentlichen Ursachen für die mittelmässigen Ergebnisse deutscher Unternehmen besteht darin, dass sich ihre Führungskfäte nicht an den tatsächlichen Bedürfnissen ihrer Kunden orientieren, sondern an den Massnahmen der Konkurrenz.







Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen