Ephraim Kishon-Zitate

Ephraim Kishon
Ephraim Kishon
israelischer Schriftsteller und Erzähler (1924 - 2005)

Altern ist ein hochinteressanter Vorgang:
Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern.

* * * *

Die heutige Presse hat nichts so nötig,
wie einen Geistesblitzableiter.

* * * *

Nach Ansicht der Finanzminister ist alles, was für Geld erworben werden kann, Luxus.

* * * *

Die Spanier hassen die Stiere keineswegs. Sie verübeln ihnen nur ihre heimtückische Einstellung zu den Toreros.




    Ephraim Kishon-Werke

Ephraim Kishon
Ephraim Kishon
Kishons beste Geschichten

Beste Geschichten
Alle Satiren
Alle Satiren
Familiengeschichten
Familien-geschichten



  Ephraim Kishon-Zitate

Ephraim Kishon

Ich bin kein Schriftsteller. Ich bin ein Humorist.
Erst wenn man stirbt, wird man ein Schriftsteller.

* * * *

Ein Satiriker ist jemand,
der den Elefanten Mausefallen stellt.





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen




Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen