Mario Adorf-Zitate Startseite >>>

Mario Adorf
deutscher Bühnen- und Filmschauspieler (* 1930)

Ich bin Kein Männermann, kein Kumpeltyp.
Ich bin mehr mit Frauen befreundet.

* * * *

Mancher Mann knöpft seiner Frau
am Morgen das Kleid falsch zu,
und abends stimmen die Knöpfe trotzdem.

* * * *

Treue ist eine geistige Bindung,
mit dem Körper hat das nichts zu tun.

* * * *

Es ist immer dasselbe:
zuerst hat man eine Frau im Herzen, dann auf den Knien,
dann im Arm und zuletzt auf dem Hals.

* * * *

Unter Verzicht verstehen Frauen
die kurze Pause zwischen zwei Wünschen.

* * * *

Schön Goethe sagt: "Künstler, lass dich bezahlen."






Für den Unterschied zwischen Theater und Film
gibt es eine ganz kurze Formel:
Beim Theater herrschen die Musen, beim Film die Busen.

* * * *

Im allgemeinen sind die Bösen die besseren Rollen.
Da kann man sich ausleben.




    Mario Adorf-Bücher

Bilder meines Lebens
Bilder
meines Lebens
Der römische Schneeball
Der römische
Schneeball
Himmel und Erde
Himmel und Erde
Der Mäusetöter
Der Mäusetöter


  Mario Adorf-Zitate


Mario Adorf

Reden ist unser Privileg.
Wenn wir ein Problem haben,
das wir nicht durch Reden lösen können,
dann hat das alles keinen Sinn.

* * * *

Die Lüge ist fein gesponnen, ist Phantasie.
Die Wahrheit ist nackt.





Ich war nie der Hofierte,
eher der Gebrauchte.





Feedback zusenden neues Zitat zusenden Zitatenschatz weiterempfehlen




Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen